Neuerscheinung: Elazar Benyoëtz: Fraglicht. Aphorismen 1977-2007. Braumüller-Verlag Wien

Cover von Elazar Benyoetz: Fraglicht

Soeben erschienen im Wiener Braumüller-Verlag unter dem Titel „Fraglicht“ die gesammelten Aphorismen von Elazar Benyoëtz. Die Wurzeln des Werks liegen in der jüdischen Überlieferung, zugleich steht es am Übergang von moralistischer Kunstprosa zur absoluten Lyrik der Klassischen Moderne Europas. Dabei ist Benyoëtz in seinen Schriften immer im Gespräch mit Kohelet, dem biblischen Prediger Salomo, dem Ahnherren seiner Aphoristik, der  Zuversicht nach einer Desillusion schöpft – und somit ein durch und durch moderner Autor ist.

Leinen mit Schutzumschlag, 540 Seiten
ISBN: 978-3-99200-010-4

Einzelpreis: 34.90 EUR

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: